wettbewerbe

Carl-von-Ossietzky-Schule

Daten

Berlin-Kreuzberg
Bauherr Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Mehrstufiges Beteiligungsverfahren für Schüler, Lehrer und Eltern
Partizipationsverfahren 2019
Planung 2018-2020
Realisierung ab 2020
Leistungsphasen 1-9
Bausumme 4.075.000 €
Fläche 2,7 ha

Der Beteiligungsprozess gliedert sich in drei Bausteine:
I. Pädagogischer Bauausschuss
Die Planung wird in allen Leistungsphasen im Pädagogischen Bauausschuss vorgestellt und mit Vertretern Schulhofarbeitsgruppe als Gesamtvertretung der Schüler*innen, der Schulleitung, Lehrern und Elternvertretern diskutiert. Die Ergebnisse wurden in den weiteren Planungsprozess aufgenommen.
II. Workshops für die unterschiedlichen Klassenstufen
Parallel zum Pädagogischen Bauausschuss wurden zwei Beteiligungsformate zur Detaillierung der Planung in unserem Büro mit den Schüler*innen durchgeführt. Wir haben mit den Kindern der Klassenstufen 1-6 und 7-12 unsere Planung diskutiert und angepasst, Inhalte vertieft und neue Ideen aufgenommen.
III. Konzeption und Herstellung von zwei Freiraumobjekten
Der dritte Baustein wird die konkrete Umsetzung von Freiraumobjekten durch die Schüler*innen sein.
Zwei Spiel- und Ausstattungsobjekte sollen mit den Schüler*innen parallel zur Fertigstellung der Landschaftsbauarbeiten im Schulhof gebaut werden. Eine Firma, die Erfahrung mit solchen Bauprojekten für Schüler*innen hat, wird mit uns die Arbeiten betreuen.